*
HOME HOME
CONTROLLER CONTROLLER
APPLIKATION APPLIKATION
Pressemitteilung Pressemitteilung
FAQ FAQ
KONTAKT KONTAKT
Wer wir sind Wer wir sind
Partner Partner
Rechtliches Rechtliches
AGB AGB
Datenschutz Datenschutz
REACH REACH

Klimaveränderung simuliert mit thermo-elektrischem System

Für ein Forschungsprojekt der Universität Basel wurde ein spezieller Temperatur-Regler von CoolTronic GmbH für die Temperatur-Überwachung und -Regelung in einer Astkammer entwickelt.
 
Ziel des Versuchs war die Untersuchung des Temperatureinflusses auf die Entstehung der Baumgrenze und den Waldwuchs und damit die Abschätzung der Auswirkungen des Klimawandels auf die Vegetation. Ende des Sommers wurde der Versuch beendet und die Veränderungen der Zellstruktur an den Baumrinden untersucht.
 
Die Temperatur in der Astkammer (siehe Abbildung) wird mit einem Controller so gesteuert, dass die Hälfte der Kammern eine Temperatur von 3°C unter, die andere Hälfte eine Temperatur von 3°C über der Umgebung-Temperatur aufweisen.Zwei Temperatursensoren steuern den Kühl-/Wärmeprozess, dabei misst einer die Umgebungs-Temperatur als Referenz- und Sollwert, der andere meldet den Ist-Wert in der Astkammer.
 
Der dynamische Temperatur-Sollwert verläuft parallel zur Tagesgang-Temperatur. Protokollierung und Programmierung geschieht mit Hilfe einer ebenfalls von CoolTronic GmbH entwickelten Software über die RS485-Schnittstelle des eingesetzten Netbook-Rechners. 
Peltier-Controller 
zum Kühlen und Wärmen
 
 
Thermoelektrisch betriebene
Astkammer mit Sensor


 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail